Verdienter Sieg in Naunhof

/, Nachwuchs/Verdienter Sieg in Naunhof

Verdienter Sieg in Naunhof

By | 2018-03-28T15:48:11+00:00 28.März 2018|A-Jugend, Nachwuchs|0 Comments

Auf dem Naunhofer Kunstrasen setzte sich unser A-Jugend heute beim starken Aufsteiger, der Spielgemeinschaft Naunhof/Großsteinberg, knapp aber verdient mit 3:2 durch.
Die ersten Minuten des Spiels gehörten eindeutig den Gästen aus der Parthestadt, die ihre erste Chance auch gleich nutzen konnten. Einen weiten Einwurf erlief sich Phillipp Schröter und seinen Rückpass von der Grundlinie nagelte Max Krajczy humorlos ins rechte Dreiangel. Gegen körperlich robuste Gastgeber kamen die Jungs um Kapitän Joshua Deußing immer wieder in den Rücken der Viererkette, ließen aber reihenweise gute Möglichkeiten liegen. Das sollte sich im Laufe des ersten Durchganges noch rächen. Erst jagte ein Naunhofer Stürmer einen abgewehrten Freistoß per Vollspann ins Tauchaer Tor und dann gab es noch einen Strafstoß für den Gastgeber, den sie zur 2:1-Pausenführung nutzen.
In der Pause wurde sich kurz geschüttelt und der Mannschaft war deutlich der Wille anzumerken das Spiel noch zu drehen. Genau so wurde der zweite Durchgang auch angegangen. Nach einer guten Stunde war es dann endlich soweit. Nico Ermisch fasste sich an der Strafraumkante ein Herz und erzielte den Ausgleich. Doch die Mannschaft wollte mehr und mit einer klasse Einzelleistung erzielte Luca Born in der 83.Minute das vielumjubelte 3:2 für die SG. Im Mittelfeld wurde der Gegner zu einem Fehler gezwungen. Der schnell in die Spitze gespielte Ball erreichte Luca, der schüttelt seine Gegenspieler ab und schob überlegt ein. Danach wurde aufopferungsvoll verteidigt und bereits in der Nachspielzeit rettete der Tauchaer Hüter mit einer glänzenden Parade den Dreier. Als der Schieri endlich abpfiff, war der Jubel groß. Die Jungs können stolz auf eine sehr gute Leistung sein, die der Maßstab für kommende Aufgaben ist.