Erster Test geglückt

Erster Test geglückt

Beim anhaltinischen Verbandsligisten 1. FC Romonta Amsdorf gelang unserer Landesligamannschaft ein 3:1- Erfolg und damit ein erfolgreicher Start in die Saison 2022/2023.

Mit Willi Göpel, Jonas Arnold und Fabian Döbelt standen drei Neuzugänge in der Startelf und sie machten ihre Sache sehr gut. Zwar brauchte unser Team eine Viertelstunde um in die Gänge zu kommen und musste eine Großchance der Gastgeber zulassen, doch nach gut 20 Minuten wurden die ersten eigenen Chancen herausgespielt und sogleich genutzt. Zuerst bugsierte ein Amsdorfer Verteidiger ein scharfes Zuspiel ins eigene Tor (26. Minute) und nur drei Minuten später erzielte Nico Brehm per Foulelfmeter das 2:0. Das war gleichzeitig der Pausenstand, weil beide Mannschaften einige Gelegenheiten liegen ließen, unteranderem hielt Tim Grune einen Foulelfmeter der Gastgeber.

Nach dem Seitenwechsel und vier Wechseln sündigten unsere Spieler bei der Chancenverwertung. Ein Schuss von Maaz aus spitzem Winkel wurde auf der Linie geklärt, Toni köpfte nach einer Ecke aus vier Metern per Aufsetzer über das Tor. Ein von Nico getretener Freistoß klatschte an die Latte und auch Fabians Abschlussversuch fand im gegnerischen Torwart seinen Meister. Und so kam es wie es immer kommt, nach einem erneuten Strafstoß stand es plötzlich nur noch 1:2. Danach wurde es hitzig und erst mit dem letzten Angriff erzielte Maaz die endgültige Entscheidung.

Bereits am Dienstag geht das Testen weiter, dann ist der Oberligist FC Grimma zu Gast in Taucha. (UB)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Kategorien
Kommentare
Scroll to Top