Werde Mitglied bei der SG Taucha 99

Leider nix bei „Roter Stern“ zu holen

Leider nix beim "Roten Stern" zu holen

Verdienter Sieger am Goethesteig

Am vergangenen Sonntag fanden sich unsere Jungs der F1 zur frühen Stunde auf der Sportanlage „Am Goethesteig“ ein, wo der Nachwuchs von „Roter Stern“ beheimatet ist. Punkt 09:00Uhr ertönte der Pfiff zum Beginn der drei Spielzeiten von jeweils 15 Minuten auf dem Jugendfeld. Trotz eines dreistündigen Turniers am Vortag im thüringischen Schmölln ließen es sich unsere fußballbegeisterten Kids nicht nehmen, hier mit Freude an den Start zu gehen.

Obwohl die ersten Minuten noch recht stabil liefen, merkte man schnell, dass das Fußballwochenende seine Spuren hinterlassen hatte. Am Freitag Training, Samstag Turnier, danach für einige noch Soccer- World und nun noch Punktspiel. Nachdem der erste Treffer für „Roter Stern“ gefallen war, folgten weitere Treffer für die Gastgeber. Doch dem Tauchaer Trainergespann merkte man an, dass man sich hier nicht abfertigen lassen will und zumindest kämpferisch wieder ins Spiel finden möchte. In der Pause mussten die Spieler erstmal ordentlich durchschnaufen und erhielten großes Lob für ihren Einsatz.

Die Hinweise, mehr miteinander zu kommunizieren, Anspiele wortstark zu untermalen, sowie den Spielaufbau so zu vollziehen, wie im Training erlernt, brachte nun deutlich mehr Stabilität in das Spiel. Und prompt erfolgte auch die Belohnung mit dem ersten sehr sehenswerten Treffer für die „SG Taucha 99“. Es folgten noch weitere, wirklich besondere Treffer, über die man sich riesig freute. Jedoch sollte es am Ende nicht ganz reichen und man musste anerkennen, dass am heutigen Tag die Sportfreunde von „Roter Stern“ die bessere Mannschaft waren.

Unsere Mannschaft bedankt sich beim immer wieder sehr fairen Gegner, sowohl auf dem Spielfeld, als auch auf der Trainerbank und freut sich schon auf das nächste Event, die „LVZ Mini EM“ am 02.06.2024 im Alfred- Kunze- Sportpark Leipzig. (CD)