Neue Saison – neue Partnerschaft

Neue Saison – neue Partnerschaft

Unsere SG Taucha 99 und der SV Althen 90 starten zur Saison 2022/23 eine neue strategische Zusammenarbeit und gehen mit einer Spielgemeinschaft in der A- ,C2- und D3- Jugend in den Spielbetrieb. Dabei startet die neue A- Jugend in der gehaltenen Landesklasse Nord, die neu gegründete C2- Jugend in der 2. Kreisklasse und die neue D3- Jugend in der 3. Kreisklasse.

Die Freude bei beiden Vereinen war vergangene Woche verständlich groß, als sich die Vereinsverantwortlichen zur feierlichen Unterzeichnung auf der Krieke trafen. Nach einigen Abstimmungs- und Findungsrunden in den Wochen zuvor, sah man alle Beteiligten in ausgelassener Stimmung. Da uns vor allem auch die Nachwuchsarbeit am Herzen liegt, bedeutete dieser Schritt einen großen Schritt für beide Vereine, also eine klassische „Win- Win- Situation“. Stellvertretend für den Vorstand der SG Taucha 99 unterschrieb unser sportlicher Leiter Jens Brauer den Vertrag, für den SV Althen 90 deren Abteilungsleiter Tilo Schrot. Die Anwesenheit aller Trainerkollegen der neuen Spielgemeinschaften unterstrichen die Bedeutung für beide Vereine.

In den neuen, federführend durch die SGT 99 gemeldeten Spielgemeinschaften, werden beide Vereine jeweils einen Trainer pro Team stellen. Das Training findet ebenfalls abwechselnd in Taucha und in Althen statt. Heimspiele werden ebenso ausgetragen.

Am Ende des Termins gingen alle mit einem guten Gefühl auseinander. Der Grundtenor „Alles richtig gemacht!“ steht nun zunächst ein Jahr auf dem Prüfstand. „Geht eine Tür zu, geht (wenn gewollt!) an anderer Stelle immer auch eine Tür auf!“ Wir sind gespannt und freuen uns auf die neue Partnerschaft!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Archive
Kategorien
Kommentare
Scroll to Top