Dreier im „Sechs-Punkte-Krimi“

/, 2.Herren, News/Dreier im „Sechs-Punkte-Krimi“

Dreier im „Sechs-Punkte-Krimi“

By | 2018-06-03T18:19:51+00:00 03.Juni 2018|1.Herren, 2.Herren, News|0 Comments

Der punktgleiche Leipziger SC war heute zu Gast zum Abstiegsendspiel an der Parthe! Langes Abtasten gab es nicht, bereits nach vier Minuten brachte Luca die Blau-Gelben in Führung! Danach bestimmte die SG das Geschehen, lediglich zwei zaghafte Angriffsversuche gelangen dem LSC. Zwei knappe Abseitspositionen verhinderten Mitte der ersten Halbzeit das Ausbauen der Führung für die Hausherren! Gegen Ende der 1. Hälfte war Taucha dann wieder um Kontrolle bemüht und hielt den LSC vom eigenen Kasten fern.
Halbzeit zwei begann noch rasanter. Nach gerade mal zwei Minuten verlängerte Max einen Freistoß per Kopf ins Tor der Gäste. Anschließend versäumte es die Heimelf aber, den Vorsprung auszubauen. Gute Gelegenheiten boten sich Christian und Dennis. 15 Minuten vor Schluss fiel der Anschlusstreffer für die Gäste und damit war Spannung für die Schlussphase garantiert. In einem weiterhin hart umkämpften aber dennoch fairen Spiel kam der LSC noch zu einer hochkarätigen Chance, doch dieses Mal waren die Männer um Innenverteidiger Dennis auf der Höhe und brachten die knappe Führung ins Ziel. Der Klassenerhalt ist nun zum Greifen nahe! (MK)