Werde Mitglied bei der SG Taucha 99

RBL-Förderoffensive und die SG Taucha 99 ist dabei!

RBL-Förderoffensive und die SG Taucha 99 ist dabei!

RBL-FÖRDEROFFENSIVE: KOOPERATIONSVEREINE STEHEN FEST!

Die SG Taucha 99 und die SG Olympia Leipzig werden im Rahmen der RBL-Förderoffensive „Förderclubs“ von RB Leipzig.

Dieses neue Nachwuchsprojekt hat das Ziel, die Fußballregion Leipzig zu stärken und mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern. Im Rahmen der offiziellen Bekanntgabe wurden beide Vereine ins RBL-Trainingszentrum am Cottaweg eingeladen. Die U10-Teams beider Clubs konnten dann auch direkt auf dem Platz stehen und absolvierten unter Manuel Baum (Leiter Nachwuchs) ein gemeinsames Training.

WAS BEDEUTET DIE FÖRDEROFFENSIVE FÜR UNSERE SG?

RB Leipzig stattet uns mit einem Materialpaket (Tore, Bälle, Leibchen und Hütchen) sowie einem Kamerasystem für die Trainings- und Spielanalyse aus. Außerdem erhalten wir Zugang zu Trainermappen, Technik-Videos, Workshops und Weiterbildungsangeboten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, weitere Trainerstellen zu schaffen oder bestehende auszubauen.

Im Rahmen der RBL-Förderoffensive hatten sich zu Beginn dieses Jahres 24 Vereine für eine Kooperation im Nachwuchsbereich beworben. Acht davon schafften es auf eine sogenannte „Shortlist“, darunter auch unsere SG. Die finale Entscheidung wurde durch RB Leipzig anhand eines mehrstufigen Notensystems getroffen. Nach Einschätzung von RB zeichnete die beiden ausgewählten Klubs bereits eine herausragende Nachwuchsarbeit und eine nachhaltige Ausbildung ihrer Spielerinnen und Spieler aus. So haben zum Beispiel schon mehrere Talente den Sprung in die Nachwuchs-Teams der Roten Bullen geschafft. Die SG Taucha 99 überzeugte neben ihrem familiären Vereinsleben mit dem guten Zugang zum Leipziger Umland. Ein weiteres Plus: Im Herbst 2024 starten die Arbeiten für ein neues Funktionsgebäude. Johann Plenge, Vorstandsvorsitzender des RB Leipzig e.V.: „Die Kooperation mit den beiden Klubs betont einen der Eckpfeiler unseres Vereins: die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Talentförderung. Mit dieser gezielten Zusammenarbeit sowie der RBL-Förderoffensive insgesamt weiten wir unser Engagement in der Region deutlich aus, damit auch der Breitensport vom Knowhow und der Expertise unserer Nachwuchstrainerinnen und -trainer profitieren kann.“ Manuel Baum beschrieb das Vorhaben wie folgt: „Die Förderoffensive ist für die Akademie von RB Leipzig ein Leuchtturm-Projekt. Wir haben in der Region Leipzig einen großen Pool an talentierten Fußballerinnen und Fußballern. Diese Talente gilt es bestmöglich zu fördern – und das gemeinsam. Vereine wie die SG Olympia und die SG Taucha 99 leisten dafür die Grundlagen. Diese Grundlagen-Arbeit – auch im Trainerbereich – zu unterstützen, ist uns ein großes Anliegen und immens wichtig, denn hier werden alle Voraussetzungen für die späteren Schritte geschaffen; auch für die Schritte bis ganz nach oben.” Auch unser Präsident Achim Teichmann drückte seinen Stolz über die Auswahl unserer SG aus. „Als noch recht junger Sportverein feiern wir in diesem Jahr unser 25-jähriges Vereinsjubiläum. Vor allem auf die Entwicklungen in der Nachwuchsarbeit sind wir sehr stolz und werden inzwischen weit über Taucha hinaus als lukrativer Verein wahrgenommen. Die Kooperation mit RB Leipzig bietet enorme Möglichkeiten, uns als Verein vor allem in der Nachwuchsarbeit weiterzuentwickeln.“

DAS IST DIE RBL-FÖRDEROFFENSIVE

Die Kooperation im Nachwuchs mit den beiden Vereinen ist einer von vier Bestandteilen der RBL-Förderoffensive. Das Ziel des im Januar 2024 vorgestellten Nachwuchsprojekts: Die Fußballregion Leipzig insgesamt stärken und mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung begeistern.

Die 4 Säulen der RBL-Förderoffensive:

  1. Schulen/Kitas: Ausbau des Bewegungs- und Sportangebots in 30 Grundschulen und 10 Kitas zum Schuljahresstart 2024/25
  2. Spielerförderung: Zusätzliches Trainingsangebot in Förderteams, Produktion von Technikvideos für Individualtraining
  3. Trainerförderung: Workshops und Weiterbildungsangebote, Einführung eines Trainer-Zertifikats und eines Trainerhandbuchs
  4. Vereinsförderung: Unterstützung mit Materialpaketen, Zugang zu Angeboten der Spieler- und Trainerförderung

 

Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit beiderseitigem Nutzen! Los geht’s, wir sind bereit!