Souveräner Auftritt in Weißwasser

Souveräner Auftritt in Weißwasser

Souveräner Auftritt in Weißwasser

Durch einen deutlichen 4:1-Sieg beim VfB Weißwasser 1909 ist unsere „Erste“ in die dritte Runde des Wernesgrüner Sachsenpokals eingezogen. Beim Vertreter der Landesklasse Ost erzielten Franz Boltze (2 Treffer), Maaz Abdelrahim und Kevin Schiller die Tore für die Blau- Gelben.

Durch einen über die gesamte Spielzeit währenden souveränen Auftritt verdiente sich unser Team den Sieg und konnte für die anstehenden Aufgaben reichlich Selbstvertrauen tanken. Bereits vor dem Führungstreffer hatte der Sachsenligist klare Einschussmöglichkeiten, konnte aber zunächst keine davon nutzen. Nachdem aber Franz Boltze in der 39. Spielminute mit einem Heber aus 38 Metern den gegnerischen Torwart überlisten konnte, sorgte ein Doppelschlag gleich nachdem Seitenwechlel für klare Verhältnisse. Auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 1:3 konnte dem Spiel keine Wende mehr geben. Im Gegenteil, denn mit seinem zweiten Treffer sorgte „Bolle“ für den Endstand (72. Minute).

Nächste Woche muss die Jeckel-Truppe erneut reisen, denn am 2. Spieltag der Sachsenliga geht es ins nahe Markranstädt zum dort ansässigen SSV. Beim Aufsteiger wird es bestimmt wieder ein enges Match werden, doch sollte unsere Mannschaft auch dort nicht chancenlos sein. (UB)

Bilder vom Spiel findet Ihr in der Galerie

Details

Datum Zeit

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive
Kategorien
Scroll to Top