Werde Mitglied bei der SG Taucha 99

Trainersteckbrief SG Taucha 99

Trainersteckbrief SG Taucha 99

Trainersteckbrief SG Taucha 99

Im Herzen eines jeden erfolgreichen Sportvereins stehen nicht nur die Spielerinnen und Spieler, sondern auch die Trainerinnen und Trainer, die mit Hingabe, Expertise und Leidenschaft diese Talente fördern. Sie sind es, die Wind und Wetter trotzen, um unseren Spielerinnen und Spielern die Kunst des Fußballs beizubringen, Teamgeist zu fördern und ihnen Werte wie Disziplin, Respekt und Fair Play näherzubringen.

Mit dieser Beitragsreihe möchten wir euch die Gelegenheit geben, die Akteure unseres Vereins etwas besser kennenzulernen. Unsere Trainersteckbriefe bieten dazu einen kleinen Einblick.

HEUTE: Nils Neumann (U17)

 

Was sind deine privaten Hobbys?

  • Fußball, meine Freundin, Fußball, Reisen, Fußball, Fliegerei und alles was mit Luftfahrt zu tun hat, Fußball, American Football, Achso … und erwähnte ich schon Fußball?

 

Welche weiteren Position bzw. Stationen hast du im Verein?

  • Die Ü35 hat mich ja leider nie mitspielen lassen.:. angeblich noch zu jung; deshalb „nur“ Cheftrainer der U17.. aber das sind ja schon 25 Projekte auf einmal

 

Was zeichnet deiner Meinung nach die SG Taucha 99 aus?

  • Auf jeden Fall schon immer das Miteinander und die Atmosphäre auf und neben dem Platz. Einfach eine tolle Kultur. Die Anlage ist super. Ich fühle mich hier zu Hause und das seit 23 Jahren.

 

Wo siehst du die SG Taucha 99 in fünf Jahren?

  • Wir sind als Verein mittlerweile bereit für die nächsten Schritte. Infrastrukturell wird sich noch einiges tun und vor allem sportlich zeigt der Pfeil stark nach oben. Da geht sicherlich unsere Erste im besten Beispiel voran. Aber gerade auch im Nachwuchs erleben wir aktuell eine super Entwicklung. Hier wird tolle Arbeit geleistet. Exciting times ahead!

 

Auf welchen Kanälen folgst du deinem Verein?

  • Vielleicht ja irgendwann mal bei Sky oder DAZN 😊. Aktuell reichen mir aber unsere tolle Homepage, Instagram und Linkdin. Achso und .. Achtung Werbung: Ich bin mir ziemlich sicher, dass es einen eigenen WhatsApp Kanal gibt und wir auch auf Facebook aktiv sind.

 

Dein emotionalster Moment als Trainer?

  • Es gibt ja bekanntlich sehr unterschiedliche Emotionen. Von denen habe ich gefühlt alle erlebt, in den unterschiedlichsten Momenten. Höhepunkte und Tiefschläge gehören dazu und machen einen zu dem, der man ist. Aber klar, hängen bleibt auf ewig der Pokalsieg im letzten Jahr. Ergänzen möchte ich noch unbedingt, dass ich immer großartige Unterstützung hatte, ohne die es mir und den Jungs nur halb so viel Spaß gemacht hätte. Ich danke Euch von ganzem Herzen Willi, Maik und Philipp! … und all den Jungs, denen an meiner Seite über die letzten Jahre keine Herausforderung zu groß war..

You’ll never walk alone ! Always…