Werde Mitglied bei der SG Taucha 99

U17 mit Sieg in Winterpause

U17 mit Sieg in Winterpause

Am Samstag traf unsere B- Jugend im letzten Heimspiel des Jahres auf die SpG Penig/ Herrenhaide/ Hartmanndorf. Den Gästen standen für die Partie nur zehn Mann zur Verfügung. Doch wer dachte, es würde dadurch eine einfache Sache für die SG, der irrte sich. Gegen das offensivstarke Team der SpG (mit 39 Treffern drittbeste Offensive der Landesklasse Nord) starteten die Gastgeber fokussiert und kamen nach ein paar Minuten zu den ersten Chancen. Aus einer sicheren Defensive heraus suchten sie immer wieder in der Offensive ihr Glück. Doch in der ersten Halbzeit verfehlte der Ball noch das Tor und die Partie wirkte phasenweise in den Aktionen nicht konsequent genug gespielt. Auch die sonst so gefährlich geschlagenen Ecken fanden heute keine Abnehmer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Luc nur die Torlatte. Offensiv war der sehr tief stehende Gegner in der ersten Halbzeit nicht wahrzunehmen. So blieb es bei einem 0:0 zur Halbzeit.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit verlagerte sich das Spielgeschehen deutlich in die Hälfte des Gastes. Unser Team kam zu zahlreichen Chancen, konnte aber davon keine ins Tor bringen. Allein sechs Ecken in der zweiten Halbzeit zeigten die deutliche Feldüberlegenheit der Blau- Gelben. Das gegnerische Team wusste auch in den zweiten 45 Minuten kompakt zu verteidigen und bediente im eigenen Spielaufbau mit langen Bällen ihre spielstarken Offensivspieler. Charlie und Tamilo gelang es als Verteidiger aber immer wieder, gefährliche Situationen zu entschärfen. Nach einer eigenen Ecke erspielten sich die Jungs endlich einmal konsequent den zweiten Ball und durch eine Vorlage von Tom traf Otti in der 71. Minute zum verdienten 1:0. Der Jubel war groß, die Partie aber noch nicht zu Ende. Dank einer Glanzparade von Lucas fünf Minuten vor dem Abpfiff konnten sich die Jungs nach über 80 kämpferischen Minuten in den Armen liegen und über den nächsten Heimsieg freuen.

Jetzt geht es ins wohlverdiente Jahresende. Mit 22 Punkte aus elf Spielen und gerade einmal zehn Gegentoren steht ein guter Platz 5 in der Tabelle fest. Eine tolle Bilanz für einen Aufsteiger!

Ab Mitte Januar startet die Testspielphase mit insgesamt sechs Partien. Am 24. Februar 2024 steht dann das Nachholspiel der Hinrunde gegen das Team vom Döbelner SC an. (GS)