Werde Mitglied bei der SG Taucha 99

U17 unterliegt dem JFV Neuseenland

U17 unterliegt dem JFV Neuseenland

U17 unterliegt dem JFV Neuseenland

𝐌𝐞𝐡𝐫 𝐚𝐥𝐬 𝐦𝐢𝐭𝐠𝐞𝐬𝐩𝐢𝐞𝐥𝐭, 𝐚𝐦 𝐄𝐧𝐝𝐞 𝐣𝐞𝐝𝐨𝐜𝐡 𝐠𝐞𝐠𝐞𝐧 𝐝𝐞𝐧 𝐀𝐮𝐟𝐬𝐭𝐢𝐞𝐠𝐬𝐚𝐬𝐩𝐢𝐫𝐚𝐧𝐭𝐞𝐧 𝐯𝐞𝐫𝐥𝐨𝐫𝐞𝐧

Zum letzten Heimspiel der Saison begrüßten wir den Aufstiegsaspiranten vom JFV Neuseenland, tabellarisch Platz 4 gegen Platz 2. Das Hinspiel konnte das Team vom JFV verdient mit 3:0 gewinnen. Um weiter im Aufstiegsrennen zu bleiben, musste das Team vom JFV heute gewinnen.

Von Beginn an begegneten sich die Mannschaften auf Augenhöhe und den Zuschauern wurde ein anspruchsvolles Landesklassespiel geboten. Dabei präsentierten sich die Tauchaer Jungs gewohnt sicher in der Defensive und ließen kaum Chancen zu. Ab Mitte der ersten Halbzeit gewann man Zusehens die Oberhand und kam zu eigenen Chancen. Keine fand jedoch den Weg ins Tor. Somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich, jedoch gewannen die Gäste vom JFV ab der 60. Minute spielerisch die Oberhand. Ein Treffer an der Unterkante landete zum Glück noch vor der Linie. Keine fünf Minuten später gelang den Gästen nach einem Standard (Ecke mit anschließendem Kopfball) der Führungstreffer. Die Jungs ließen sich von dem Treffer aber nicht beeindrucken und suchten den Ausgleich. Knapp zehn Minuten vor Abpfiff gelang dem JFV durch die Nr. 7 der zweite Treffer. Das Trainerteam wechselte noch einmal und brachte neben den zuvor eingewechselten Willy und Jonas mit Curtis, Mustafa und Devid frische Kräfte auf das Spielfeld. Ein Treffer sollte nach dem intensiven und jederzeit fair geführten Spiel für die Gastgeber jedoch nicht mehr fallen.

Kommende Woche reist das Team zum Saisonabschluss nach Döbeln, um mit einem möglichen Auswärtssieg noch Platz 3 oder 4 zu erreichen. Das Rennen um den Aufstieg in die Landesliga zwischen der BSG Chemie Leipzig und dem JFV Neuseenland entscheidet sich auch am letzten Spieltag. Mal sehen, wer das bessere Ende für sich hat. (GS)