„Weiße Riesen“ nach Unwetter

Neben zahlreichen Regionen in Deutschland hat das Unwetter am Samstag auch die Region Taucha erwischt. Dabei lief u.a. der Keller unseres Vereinsheimes voll und das Wasser stand fast einen halben Meter hoch. Vor allem die Lagerbestände und Kühlgeräte unserer Vereinsgaststätte erlitten dabei Schaden. Zudem lagen alle Trikottaschen unserer Nachwuchskicker im knietiefen Wasser. Zumindest dieser Schaden konnte Dank unserer „weißen Riesen“ recht schnell behoben werden. Anett, Anja, Jens und Benni zögerten nicht lange und legten sofort los. Glücklicherweise war genügend Wäscheleine vorrätig. Tolle Aktion und vielen Dank an die fleißigen Waschteufel!
Ein großes Dankeschön auch an unseren Geschäftsführer René, unseren Platzwart Sven und unseren Geschäftsstellenleiter Thomas, die bis spät in die Nacht hinein die Feuerwehr unterstützten. Und natürlich danken wir auch den Kameraden der Feuerwehr für ihre Hilfe!

1 Kommentar zu „„Weiße Riesen“ nach Unwetter“

  1. Danke auch den Jungs der 1.Herren die Sonntag die Schäden tatkräftig beseitigen und unserem Gaststättenehepaar eine große Hilfe waren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive
Kategorien
Scroll to Top