Wieder nix mit einem Testspielsieg

Test Weißenfels

Gegen den anhaltinischen Verbandsligisten SSC Weißenfels verlor unsere 1. Männermannschaft in einem weiteren Vorbereitungsspiel mit 2:4. Dabei gab es durchaus Positives zu sehen. Die erste halbe Stunde dominierte unsere Truppe recht deutlich und führte nach 27. Minuten völlig verdient mit 2:0. Doch die Gäste aus dem benachbarten Bundesland berappelten sich und drehten die Partie zum letztlich klaren Auswärtssieg. Gerade im zweiten Drittel (es wurden 3×30 Minuten gespielt) überraschte das schnelle Umkehrspiel der Gäste die heimische Defensive ein ums andere Mal. Das Schlussdrittel war dann relativ ausgeglichen. Pech hatten die Gastgeber, als das vermeintliche 3:3 durch Franz Bolze wegen Abseits nicht gegeben wurde, leider eine Fehlentscheidung. In der Schlussminute konterten die Weißenfelser dann nochmal richtig stark und erzielten praktisch mit dem Schlusspfiff den 4:2 Endstand.

Für unsere Mannschaft bleibt noch viel Arbeit. Ende August steht das erste Pflichtspiel auf dem Programm, dann sollte das Team seine Form gefunden haben. Zunächst wird aber weiter getestet. Am Samstag ist mit dem VfB Zwenkau ein alter Bekannter aus Landesklassezeiten zu Gast. Start ist um 15.00 Uhr. (UB)

Weiter Bilder vom Spiel:

Archive
Kategorien
Kommentare
Scroll to Top