Werde Mitglied bei der SG Taucha 99

Klarer Sieg gegen Radebeul

Klarer Sieg

Durch den 3:0- Erfolg gegen den Radebeuler BC hat unsere Landesligamannschaft die Tabellenführung verteidigt und wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Gegen den Tabellenvierzehnten der Landesliga schossen Paul Lehmann (2x) und Luca Klatt die Tore für die dominanten Gastgeber.

Niederlage in Markranstädt

Niederlage in Markranstädt

Beim amtierenden Sachsenmeister, dem SSV Markranstädt, setzte es am vergangenen Wochenende die 4. Saisonniederlage für unsere 1. Männermannschaft. Nach intensiven 90. Minuten setzten sich die Gastgeber verdient mit 2:0 durch. Beide Treffer fielen nach Standardsituationen für die robusten und kämpferisch starken Markranstädter. Unsere Mannschaft konnte leider nicht an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen und ließ sich von den Gastgebern etwas den Schneid abkaufen.

Pflichtaufgabe erfüllt

Pflichtaufgabe erfüllt

Durch einen 4:1- Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht Rapid Chemnitz bleibt unsere 1. Männermannschaft in der Erfolgsspur und behauptet die Tabellenführung in der Sachsenliga. Aus Tauchaer Sicht wurde es das erwartete eklige Spiel auf dem kleinen Chemnitzer Kunstrasen, aber am Ende setzten sich unsere Männer deutlich und souverän durch.

Tabellenführung erfolgreich verteidigt

Tabellenführung

Ein ganz dickes Brett musste unsere 1. Männermannschaft am Samstag bohren, um den heimischen Platz als Sieger zu verlassen und damit die Tabellenführung zu verteidigen. Gegen gut eingestellte und leidenschaftlich agierende Pirnaer stand am Ende ein 3:0- Heimsieg auf der Anzeigetafel.

Unsere Männer fanden gut in die Partie und hatten deutlich mehr Ballbesitz als die Gäste. Bereits die erste Ecke sorgte für richtig Aufregung im Pirnaer Strafraum. Luca Klatt kam zum Kopfball, doch ein Gästeverteidiger klärte für seinen Schlussmann auf der Linie.

Gelungener Rückrundenauftakt

Gelungener Rückrundenauftakt

Beim VfB Fortuna Chemnitz setzte sich unsere Mannschaft letztlich verdient mit 2:0 durch und eroberte damit die Tabellenspitze. Das Spiel bestand aus zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten. In Durchgang eins waren die Gastgeber spielbestimmend, aber nach dem Seitenwechsel schlug das Pendel zugunsten der Parthestädter aus.

Gelungene Generalprobe

Gelungene Generalprobe

Gegen den SV Liebertwolkwitz, Tabellenführer der Landesklasse Nord, gewann unsere 1. Männermannschaft am Freitagabend verdient mit 3:1. Über weite Strecken der Partie war der Klassenunterschied sichtbar, allerdings deckten die „Wolkser“ auch einige Schwachstellen im Defensivverhalten der Parthestädter auf.

Testerfolg

Testspielerfolg

Am Freitagabend gewann unser Landesligamannschaft das dritte Testspiel beim 1. FC Bitterfeld- Wolfen knapp mit 3:2. Wie auch bei den vorherigen Vergleichen gegen den anhaltinischen Verbandsligisten war die Begegnung ausgeglichen und von hoher Intensität.

Test endet nach 45 Minuten

Test endet nach 45 Minuten

Das Testspiel unserer 1. Männermannschaft am Samstag gegen den 1. FC Bitterfeld- Wolfen musste nach der ersten Halbzeit völlig zurecht abgebrochen werden. Der Platz ließ ein reguläres Fussballspiel auf diesem Niveau leider einfach nicht zu. Alle Beteiligten hatten riesige Standprobleme und dem Zufall war Tür und Tor geöffnet.

Erste testet erfolgreich in Grimma

Erste testet erfolgreich in Grimma

Im ersten Vorbereitungsspiel des neuen Jahres trennte sich unsere Landesligamannschaft leistungsgerecht 0:0- Unentschieden vom Oberligisten FC Grimma. Auf dem Grimmaer Kunstrasen neutralisierten sich beide Teams über die gesamte Spielzeit hinweg, so dass Chancen auf beiden Seiten kaum zu sehen waren.

Dämpfer zum Jahresausklang

Dämpfer zum Jahresausklang

Am letzten Spieltag des Jahres verlor unsere Landesligamannschaft ihr Heimspiel gegen den Reichenbacher FC mit 1:2. Der Aufsteiger verdiente sich die drei Punkte durch eine ordentliche Leistung. Die Gastgeber dagegen fanden über die gesamte Spielzeit nie richtig ins Spiel und verpassten durch die Niederlage den Sprung an die Tabellenspitze.